CosmoTour Login

CosmoTour Login
German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Wir sind aktuell in der Gegend

{gm1}

 

WassermanagementUnter der Trittstufe zum Hochbett befindet sich die Frisch- und Abwasserzentrale. Über die einzelnen Kugelhähne lassen sich zwischen 100 und 500 Liter Frischwasserkapazität zuschalten, und das sogar symetrisch verteilt wenn man es braucht. Links daneben befindet sich die Lenzpumpe welche ankommendes Grauwasser aus Dusche, Wasch- und Spülbecken in die Abwassertanks pumpt.

 

 

 

 

Leitungswege SanitärbereichDurch die Verlegung der Leitungen mit den Rohren kann der einwandfreie Ablauf des Wassers ganz gut realisiert werden.

 

 

 

 

WaschbeckenablaufEs wird immer enger, in der Ecke sieht man die Leitungen für Wasserversorgung, Entleerung und Abwasserleitung. Rechts neben der Wasserverteilung ist der Geruchsverschluß für das später ausziehbare Waschbecken zu erkennen.

 

 

 

 

Durchführung AbwassertankDie Tankdurchführungen welche durch den Boden der Kabine die Entleerung der Tanks ermöglichen sind mit Messingfittinge aus dem Brunnenbau in 2" ausgeführt. Das verschraubte Gewinde wird mit Loctite gesichert.

 

 

 

 

Prüfung DichtheitSicher ist sicher, also wird vor dem Einbau ein Test zur Dichtheit der Verbindungen gemacht. Außen sind 2" Kugelhähne für die Entleerung vorgesehen.

 

 

 

 

Sanitärbereich FäkaltankDer Fäkaltank ist an seinem Platz, jetzt sieht man wie der verfügbare Raum immer geringer wird und mit jedem Zentimeter gewirtschaftet werden muss. Rechts davon befindet sich die künftige Bodenplatte für die 60 x 100 cm Bodenwanne der Dusche.

 

 

 

 

177079
HeuteHeute38
WocheWoche233
MonatMonat1016
AlleAlle177079
Go to top