CosmoTour Login

CosmoTour Login
German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Wir sind aktuell in der Gegend

{gm1}

Nächster Schritt der Installationsarbeiten ist das Verlegen der Wasserleitungen. Farblich getrennt in der Farbe Blau für Kaltwasser und Rot für Warmwasser.

WasserverteilungFür die Montage des Wasserschlauches verwenden wir Stangenrohr und Befestigungsklemmen aus dem Elektrohandel. Das Rohr ist in den gängigen Querschnitten vorhanden und eignet sich zur strukturierten Installation von Wasser- und Abwasserleitungen.




Versorgung Dusche und HeizboilerDer Schlauch ist aus dem Bootsbereich. Die Montage mit dem Rohr verhindert das "Durcheinander" der Leitungen. Auf der Fahrerseite werden die Leitungen für Dusche und Heißwasserboiler gelegt.





Wasser- und Abwasserführung SpüleDurch das Stangenrohr kann man die Leitungen auch an engen Stellen (hier unter der Einstiegstür) sehr gut verlegen.






WassermanagementHier entsteht die Wasserverteilung für die fünf Frischwassertanks. Mit den vorhandenen Kugelhähnen werden die einzelnen Tanks in ihrer Kapazität zugeschaltet und mit einem Hahn bei Bedarf wieder entwässert.





Anordnung WassermanagementNeben der Wasserverteilung findet die Lenzpumpe für das Spül- und Duschwasser ihren Platz. Diese wird das Abwasser in den Grauwassertank pumpen.







Der Abschluß der Frischwasser-Tankinstallation wird durch das Verbinden der Tanks untereinander vorgenommen. Hoffentlich sind alle Verbindungen dauerhaft dicht. Durch die Möbelbauplatten für die Schränke wird der spätere Zugang zu den Tanks auch immer schwieriger.

Anschluß Wasserverteilung Tanks

Abschluß Hochbett









Langsam schließt sich der Kreis der Installationen und der Sanitärbereich entsteht.

188644
HeuteHeute46
WocheWoche162
MonatMonat774
AlleAlle188644
Go to top